Donnerstag, 20. Juni 2013

Im Stoffparadies

Mit dem Lieblingsmann quer durch Norwegen.....das war unser diesjähriger Urlaub. 
Neben dem absolut tollem Land und der noch schöneren Landschaft und dieser vielen bezaubernden skandinavischen Häuser zog es mich ganz magisch zu Stoff & Stil. 
Die Firma hat Läden auch in Norwegen, so dass ein Besuch quasi Pflicht war. 



Viele volle Stoffregale mit den tollen Stoffen zum Anfassen und nicht nur angucken am Bildschirm. 


Jede Menge Kleinkram und Nähutensilien:


Und Schnittmuster in Regalreihen. 


Es war schön alles mal live zu sehen. 
Da in Norwegen leider alles teurer ist als bei uns, lohnte ein Einkauf nicht, so dass ich nur zwei Stoffe mitnahm, die ich so noch nicht gesehen habe und die es im Netz nicht zu kaufen gibt. 



Ich konnte aber rausfinden, dass der dänische Umrechnungskurs ganz gute Preise ergab, so dass wir auf dem Rückweg nach Süddeutschland noch einen Zwischenstopp in Sonderborg/Dänemark einlegten. 
Der Lieblingsmann war ganz tapfer und hat ohne Murren mit eingekauft. *hach* ich war happy :)


Wer im Norden der Republik wohnt sollte ruhig mal hinfahren. Mädels....es ist ein Traum....wie Stoffmarkt, nur nicht so voll und mit ganz lieben Verkäuferinnen. 

Liebe Grüße
Blue

Kommentare:

  1. Liebe Blue,
    hihi, da müssen unsere Männer einfach durch. Wie Stoffmarkt nur nicht so viel klingt klasse.
    Ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub.

    Liebe Grüße
    Irmgard
    PS: Für die Schmusetücher nehme ich für die Rückseite Bio-Frottee. Der fühlt sich richtig weich an.

    AntwortenLöschen
  2. da sollte natürlich voll heißen ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über euer Feedback.