Freitag, 3. Januar 2014

Schürzen und Stiftetasche

Ich wünsche allen meinen lieben Lesern und Leserinnen einen guten Start ins neue Jahr. Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Feier und habt es ordentlich krachen lassen. :)

Im Dezember ist noch einiges entstanden. So durfte ich zwei Namensvetterinnen benähen. Eine Küchenschürze zum Binden. Das Schnittmuster hatte ich aus einem Tildabuch, zusätzlich habe ich unten links die Namen aufgestickt und mit einem Webband verziert.



Und dann habe ich noch eine Stiftetasche genäht. Basis ist mein Kosmetiktäschlein, das Schnittmuster wurde nur etwas verbreitert um die Stifte gut rein bringen zu können (in ein normales Täschlein passen sie grad so rein). Gefüttert diesmal mit abwaschbarem Stars-Stoff, den ich für dieses Projekt das erste Mal angeschnitten habe. Ich find den ja so toll, dass er lang gehütet in meinem Schrank verweilt und bisher nur als Hintergrund für den Blog dienen darf :)

Liebe Grüße und bis bald
Blue

Kommentare:

  1. Liebe Blue,

    bei uns ging es an Silvester recht ruhig zu, aber genau so mag ist es auch. Deine halben ( so hießen die früher bei uns ;-)). sind sehr schön und tolle Stoffkombinationen. Das Wachstuch mit den Sternen ist aber auch total schön und mit dem würde ich auch sparsam umgehen.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Blue.
    Die Schürzen sind toll und die Stiftemappe sieht super aus. Eine gute Idee mit dem abwaschbarem Stoff von innen.
    Lg Jessica

    AntwortenLöschen
  3. What you're saying is completely true. I know that everybody must say the same thing, but I just think that you put it in a way that everyone can understand. I'm sure you'll reach so many people with what you've got to say.

    AntwortenLöschen
  4. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع




    amazing

    شركة تنظيف بالرياض




    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über euer Feedback.