Dienstag, 20. März 2012

Anleitung gestreifte Eierwärmer


Zum Frühlingsstart möchte ich diese Anleitung mit euch teilen.
Die Eierwärmer sehen hübsch aus und sind in ca. 45 min zu schaffen. Durch die zwei Farben läuft der zweite Faden immer auf der Rückseite mit, das macht die Eierwärmer dicker als ein normales Strickstück und hält eure Eier länger warm.
Wäre doch schön, wenn euer Frühstückstisch auch so schön bunt dekoriert ist.
Euer Garnvorrat bestimmt die Farbgebung. Oder habt ihr andere Farbideen? Dann schickt doch eure Bilder an bl-ue @ web.de


Meine Materialangaben:
Nadelspiel 2.5-2.75 (je nachdem wie fest gestrickt wird)
Baumwollgarn für Nadel 3.5-4, Lauflänge ca. 120m
fertiges Maß: Höhe ca. 9cm, Durchmesser ca. 9cm

es wird in Runden gestrickt. 42 Maschen farbiges Garn anschlagen, zur Runde schließen und 1 Reihe linke Maschen stricken
Farbwechsel zu weiß: 1 Reihe rechte Maschen, 1 Reihe linke Maschen
Farbwechsel zu farbig: 1 Reihe rechte Maschen, 1 Reihe linke Maschen
jetzt kommen die Streifen: 3 Maschen farbig, 3 Maschen weiß im Wechsel stricken, dabei die Fäden hinten mitlaufen lassen, darauf achten, dass man nicht zu fest strickt, sonst ziehen sich später die Streifen zu arg zusammen
16 Runden insgesamt im Wechsel farbig-weiß stricken
17. Reihe: farbig die 1.+2. Masche rechts zusammenstricken, 3 weiße Maschen im Wechsel
18. Reihe: 2 farbige Maschen, 3 weiße Maschen im Wechsel
19. Reihe: 2 farbige Maschen, 1.+2. Masche der weißen Maschen zusammen stricken.
20. Reihe: die 2 farbigen Maschen rechts zusammenstricken, 2 weiße Maschen im Wechsel
21. Reihe: 1 farbige Masche, 2 weiße Maschen rechts zusammenstricken
22. Reihe: die weiße und farbige Masche zusammenstricken, die weiße Masche liegt links von der farbigen und liegt zusammengestrickt über der farbigen, dadurch laufen die weißen Streifen oben an der Spitze zusammen.
Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen ziehen, Fäden vernähen.


Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen.
Wenn ihr nach dieser Anleitung strickt, verlinkt bitte auf diese Seite.
Nur für den privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung ist untersagt.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Blue,

    wie schön sind die denn, das ist ja nicht nur nützlich, es sieht auch noch ganz zauberhaft aus.
    Auf dem letzten Bild kann man das besonders gut sehen.
    Vielen Dank für die schöne Anleitung.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Das bringt ja richtig Frühlingslaune auf den Tisch. Niedlich! Ich muss nächste Woche für 3 Wochen zur Kur, da habe ich mir die Anleitung doch gleich ausgedruckt. Danke sehr!
    Die Funktion "Print" ist genial. (Wie geht das?)
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass die Anleitung euch gefällt.

      Die Print Funktion ist von printfriendly.com
      Dort gibt es eine Anleitung wie man das Script in den Blog einfügt.

      Liebe Grüße
      Blue

      Löschen
  3. Hallo Blue,
    ich finde im Netz kein Baumwollgarn mit der von Dir angegebenen Lauflänge von 120 m. Wenn ich ein anderes benutze wird die Größe nicht mehr passen. Kannst Du mir verraten welches Garn du benutzt?
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über euer Feedback.