Montag, 15. Oktober 2012

Brotkorb und Babyhalstücher

Unser Brotkorb hatte schon lange keinen ansehnlichen Stoff mehr...oft in Benutzung hat man ihm die paar Jahre schon merklich angesehen. Als ich mir dann Embird zugelegt hatte, habe ich mir eine Stickdatei gebastelt - einen gut gefüllten Brotkorb. Die Stickerei sieht man natürlich nur, wenn kein Brot mehr im Körbchen ist, aber anders hätte sie auch nicht drauf gepasst.
Das Schnittmuster für den Stoff war ein bissel friemelig, ich habe versucht den Originalstoff als Vorlage zu nehmen. Zum Schluss bin ich doch ganz zufrieden mit dem neuen Brotkorb.



Und dann durfte ich wieder einmal Probenähen. Ich habe gleich vier von den süßen Babyhalstüchern genäht. Das geht so wunderbar schnell. Die Rückseite habe ich bei allen mit Fleece gearbeitet und sie werden mit Kamsnaps geschlossen. Kaufen könnt ihr euch das Ebook dazu bei http://haendmaed.blogspot.de/





 Ausserdem habe ich noch ein Teil fertig gestellt wo ich euch die Stoffauswahl letztens gezeigt habe. Das muss leider aber noch eine Weile unter Verschluss bleiben....


Liebe Grüße
Blue

Kommentare:

  1. Der Brotkorb ist ja toll geworden...und Tücher kann man nie genug haben.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Blue,

    die sind süß die Baby-Halstücher und wirklich nicht viel Arbeit. Dein Brotkorb mit der Stickerei.
    Die ist ja der Knaller. Sooooooooooooo schön. Die musst du
    verkaufen Blue, so etwas habe ich noch nicht gesehen und eine Kundin hättest du schon.
    Ich bin ja schon gespannt, was du aus dem vorbereiteten Stoff nähst.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. Der Brotkorb sieht echt toll aus. Die Stickerei passt perfekt. Und die Baby-Halstücher sind echt süß.
    LG Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über euer Feedback.