Freitag, 4. Januar 2013

Pinnwände und Co

noch mehr Sachen aus der Vorweihnachtszeit....

ich habe für drei Geschwister je eine Pinnwand machen dürfen, die Stoffe hat sich eine Freundin zusammengestellt.
Für die Pinnwände habe ich Holz in der Größe 30x80 genommen und auf die rechte Seite Filz getackert, dann die gesamte Pinnwand mit Volumenvlies und anschließend dem Stoff bespannt. Zum Schluss noch die Gummibänder befestigt und den Namen jedes Kindes auf Filz gestickt und mit Klammer befestigt. Es ist so gedacht dass links Dinge unter den Gummibändern befestigt werden können und rechts mit Nadeln in den Stoff/Filz gepinnt werden kann.
Das war mein allererster Versuch einer Pinnwand und es hat Spass gemacht die 3 Pinnwände zu gestalten.





Dann habe ich noch eine Mutterpasshülle aus Filz genäht....ist aber schon weg :)



Und dann noch einen Diego für Tim aus Riley-Blake-Stoffen und wieder mit gesticktem Auge und diesmal auch Namen.

 


So...das war es für heute....ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Blue

Kommentare:

  1. Liebe Blue,

    hattest du eigentlich vor Weihnachten Nachtschichten eingelegt ;-). Die Sachen sind wie immer alle wunderschön.
    Die Pinwände sind klasse und bestimmt mal eine schöne Abwechslung.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Pinnwände finde ich ganz toll! Besonders die mit dem pinken Blumenstoff. Da werden sich die Geschwister aber sehr gefreut haben.

    Liebe Grüsse
    VickY

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Blue!
    Die personalisierten Stickereien sind ja toll!
    Kann das eine normale Nähmaschine? Wieviel muss man denn da investieren?
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Stickereien mit einer Stickmaschine gearbeitet. Mit 13x18 Rahmen musst du mit 1200€ rechnen. Eine Maschine mit kleinerem Rahmen ist deutlich günstiger.
    Man kann auch mit einer Nähmaschine stickmalen. Das erfordert aber einige Übung und ich selbst habe es auch noch nicht ausprobiert. Aber im Internet gibt es links dazu.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über euer Feedback.